Menu

Software aktuell halten

Einer der häufigsten und effizientesten Ratschläge für die IT- und Cybersicherheit lautet: Updates installieren. Denn das bedeutet nicht nur eine Erweiterung der Funktionen einer Software – in den meisten Fällen werden damit auch Sicherheitslücken geschlossen. Wer keine Updates installiert, lässt Schlupflöcher offen, die Cyberkriminelle nutzen können. Aus diesem Grund sollten Sie sich Gedanken machen, wie Sie diese Lücken schnellstmöglich und regelmäßig schließen. Man spricht auch von einem Patch-Management.

Was sollten Sie beim Patch-Management beachten?

  • Überblick verschaffen: Listen Sie auf, welche Programme auf allen Ihren Geräten im Einsatz sind. Dazu zählen Betriebssysteme, Browser, Office-Pakete oder das Virenschutzprogramm. Auch jede App auf dem Smartphone ist ein Programm.
  • Automatische Updates: Prüfen Sie, für welche Produkte Sie automatische Update-Services erhalten können und schalten Sie diese ein. Diese machen Sie am besten immer im heimischen Netzwerk.
  • Eigenständige Updates: Falls Sie feststellen, dass Ihnen für eines oder mehrere zentrale Programme kein automatischer Update-Service zur Verfügung steht, lohnt sich das Anlegen einer Liste. Gehen Sie diese regelmäßig durch und prüfen Sie, ob für die entsprechenden Programme Updates verfügbar sind.
  • Schwachstellen erkennen: Informieren Sie sich regelmäßig über Sicherheitslücken, zum Beispiel mithilfe des Newsletters „Sicher informiert“ des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Weiterführende Informationen

  • Wieso „Lücken“ schädlich sein können, erfahren Sie unter EXTRA 01: Schadprogramme.
  • Leitfaden für sicheres Patch-Management
    Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
    Beschreibung: Weiterführende Informationen zum Thema Patch-Management
  • Newsletter „Sicher informiert“ des BSIs
    Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
    Beschreibung: Newsletter mit Meldungen unter anderem zu aktuellen Sicherheitsvorfällen und verfügbaren Updates, erscheint alle 14 Tage
  • SiBa-App
    Herausgeber: Deutschland sicher im Netz e. V.
    Beschreibung: Die SiBa-App informiert unter anderem über Spam-Wellen, kritische Sicherheitslücken und andere Bedrohungen in verbreiteten Programmen und Diensten.